Besuchsbegleitung - was ist das eigentlich?

  • Besuchsbegleitung zielt auf die Erhaltung, Neuanbahnung und Normalisierung des Kontaktes zwischen dem Kind und dem Elternteil, mit dem das Kind nicht im gemeinsamen Haushalt wohnt, ab.
     
  • Besuchsbegleitung hiflt und unterstützt, wenn die Beziehung zwischen den Obsorgeberechtigten und den besuchsberechtigten Elternteil/Angehörigen belastet ist.
     
  • Besuchsbegleitung achtet, zum Wohl des Kindes, auf einen wertschätzenden Umgang, altersgemäße Gespräche und eine kindgerechte Gestaltung.
     
  • Besuchsbegleitung gibt Hilfe zur Selbsthilfe, begleitet kompetent und vertraulich und sorgt somit für eine geschützte Atmosphäre für das oder die betroffenen Kinder.

 

Mehr Informationen im Besuchsbegleitungsfolder (PDF).